Willkommen im Schuljahr 2016/2017

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Freunde unserer Schule - herzlich willkommen im neuen Schuljahr 2016/2017. Wir freuen uns, dass alle wieder gesund und munter aus den Ferien zurückgekommen sind und das schlechte Sommerwetter hinter sich gelassen haben. Die Sonne strahlt vom blauen Himmel und versüsst uns die ersten Herbstwochen. Die neuen Lernanfänger sind wohlbehalten angekommen, der Stundenplan, Arbeitsgemeinschaften, Elternabende...Vieles ist schon im Gange und gut organisiert. Also machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Lernabenteurn. Wir wünschen einen guten Start und viel Glück dazu!

 

 

 

Den Durchblick behalten

Modernes Leben ist komplex und die Schule macht dabei keine Ausnahme. Grundschule heute ist ein komplexes System mit vielen Beteiligten, Netzwerken und Projekten. Da ist es nicht immer leicht, den richtigen Durchblick zu behalten. Um Ihnen dies zu erleichtern, möchten wir Sie an dieser Stelle in loser Abfolge mit wichtigen Informationen und Neuigkeiten aus dem Schulleben versorgen.

Aus Schülern werden Strolche

 

 

Projekte im neuen Schuljahr

Das neue Schuljahr hat gerade erst begonnen und schon stehen erste Projekt an: Der zweite Jahrgang beteiligt sich an der Aktion der "Kulturstrolche". Über den Zeitraum von mehreren Jahren erleben und erforschen die Schülerinnen und Schüler dabei unterschiedliche kulturelle Orte und Institutionen ihrer Stadt und werden dabei selber kulturell tätig. Die Kulturstrolche sind ein Kooperationsprojekt mit der Stadt Bergkamen.

Neuer Betreuungsraum im Neubau

Die Betreuungssituation an unserer Schule bleibt angespannt. Insgesamt nutzen beinahe 150 Schülerinnen und Schüler das Betreuungsangebot der Schule. Die große Anzahl machte es notwendig, erneut einen Schulraum umzugestalten und für ein zusätzliches Raumangebot zu sorgen. Nach der Einrichtung eines zusätzlichen Betreuungsraumes im Altbau im vergangenen Herbst ist dies bereits die zweite vergleichbare Maßnahme. So erhält auch der Neubau einen zweiten zusätzlichen Betreuungsraum. Die Stadt Bergkamen als Schulträger half dabei in unkomplizierter Weise mit, aus dem ehemaligen Englischraum in der zweiten Etage des Neubaus einen kombinierten Sprachförder- und Betreuungsraum zu machen. Die Planungen begannen bereits im Frühjahr, die Umbaumaßnahmen (Trockenbau, Elektriker, Anstreicharbeiten) fanden in den Sommerferien statt und das neue Mobiliar wurde pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres geliefert. Der neue Raum verfügt über modernes zeitgemäßes Mobiliar und sogar eine kleine Küchenzeile. Wir freuen uns über den gelungenen Umbau und bedanken uns bei allen Beteiligten herzlich.

Sommerfest an der Schillerschule