3. Jahrgang

Gemeinsames Frühstück im 3. Jahrgang

In der Klasse 3a als auch in der Klasse 3b gab es heute ein gemeinsames gesundes Frühstück zum Abschluss der Projekttage. 

Die Kinder wollen nun auch zukünftig ein gesundes Pausenbrot dabei haben und keine Süßigkeiten mehr mitnehmen. 

Projekttage im 3. Jahrgang

Die Kinder des dritten Jahrgangs beschäftigten sich mit dem Thema "Gesunde Ernährung". Nachdem sie zunächst eine Collage gestalteten, was sie gerne essen, wurde mit Hilfe einer "Mind Map" besprochen, was denn überhaupt "Gesunde Ernährung" bedeutet. 

Die Kinder lernten die Ernährungspyramide kennen und sangen passend dazu auch täglich das Lied. 

Nachdem sie gesunde Pausenbrot - Rezpete entwarfen, planten alle zusammen ein gesundes Frühstück für den nächsten Schultag. 

Alle nahmen sich vor, nur noch gesunde Sachen mit zum Frühstück in die Schule zu nehmen, damit sie genügend Energie für den Schulstoff haben und so erfolgreich lernen können. 

Es wurde auch künstlerisch gearbeitet - mit Hilfe von Getreide- und Vogelkörnern wurden Bilder geklebt: Vögel, Fische, Blumen, Häuser, Lkw's u.v.m. 

Frau Strunk mit der 3a

Besuch der Ökostation

Zum Start des neuen Themas im Sachunterricht besuchte die Klasse 3a heute, Dienstag, 10.9., die Ökostation in Bergkamen Heil. 

Die Kartoffeln wurden auf dem Acker ausgebuddelt, gewaschen, geschält und zu Reibeplätzchen verarbeitet. Zudem erfuhren die Kinder noch einiges über die Kartoffel. 

Frau Steybe mit der 3b

Besuch der Ökostation

Am Mittwoch, den 11.9.19 besuchte die 3b die Ökostation in Bergkamen Heil und buddelte dort mit Erfolg nach Kartoffeln im Sonnenschein. Trotz des heißen Sommers fanden wir auch viele Kartoffeln, die sogleich geschält, gerieben und zu Reibeplätzchenteig verarbeitet wurden. Nachdem fleißige Mütter der Klasse diesen Teig zu knusprigen Plätzchen buken, konnten diese dann endlich mit Apfelmus verspeist werden. 

Es war ein schöner, kurzweiliger Vormittag!